Schaft | BLACK EAGLE Deep Impact .001 - Carbon - inkl. Outsert & Nocke

Artikelnummer: L01+115378_PB24

Schaft | BLACK EAGLE Deep Impact .001 - Carbon - inkl. Outsert & Nocke
  Beschreibung anzeigen
Preise sichtbar nach Anmeldung
Länge
Spine

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Benachrichtigen wenn verfügbar
Beschreibung

Schaft | BLACK EAGLE Deep Impact .001 - Carbon - inkl. Outsert & Nocke

Der Name sagt eigentlich schon alles - Deep Impact! Dieser unglaublich leichte, dünne und trotzdem starke Schaft wurde unter Verwendung modernster Techniken in der Verarbeitung von Carbon entwickelt. Herausgekommen ist ein Schaft, der über ein äußerst fein abgestimmtes Verhältnis zwischen Spine und Schaftgewicht aufweist und so die Geschwindigkeit, die kinetische Energie und die Durchdringung des Ziels maximieren.

Technische Daten:

Spine

max. Länge
(in Zoll)

Ø innen
(in Zoll)

Ø außen
(in Zoll)

Gewicht
(in Grain pro Zoll)

Geradheit
(in Zoll)

Gewichts-
toleranz
(in Grain)

300

32

0.165

0.248

11

0.001

± 1

350

32

0.165

0.240

9.6

0.001

± 1

400

32

0.165

0.233

8.6

0.001

± 1

500

32

0.165

0.228

7.6

0.001

± 1

600

32

0.165

0.223

7

0.001

± 1

700

32

0.165

0.218

6.3

0.001

± 1

800

32

0.165

0.213

5.8

0.001

± 1

900

32

0.165

0.209

5.2

0.001

± 1




Lieferumfang:
1x Schaft inkl. Outsert und Nocke



HINWEISE zur Montage des Outserts

Die einzelnen Gewichte der Deep Impact & X-Impact Outserts sind folgende:
Spine 250 = 42 Grain
Spine 300 = 40 Grain
Spine 350 = 44 Grain
Spine 400 = 46 Grain
Spine 500 = 48 Grain

So installieren Sie das Outsert:

1. Wählen Sie das zum Spine des Schafts passende Outsert aus.

2. Schieben Sie das Outsert über den Schaft und testen Sie, ob es sich gleichmäßig drehen lässt.

3. Wenn das korrekte Outsert beim ersten Versuch nicht passt, ist das in Ordnung und das gewählte Outsert nicht falsch.

4. Nehmen Sie Sandpapier mit einer 100er Körnung und schleifen Sie den Schaft leicht mit kreisenden Bewegungen an, bis das Outsert über den Schaft geht und fest sitzt. Beginnen Sie langsam, damit nicht zu viel vom Schaft entfernt wird.

5. Wischen Sie den Schleifstaub mit einem sauberen Papiertuch vom Schaft ab. (Bitte keine Reinigungsmittel verwenden!)

6. Drehen Sie das Outsert erneut, um zu sehen, ob es sich gleichmäßig drehen lässt. Sollte dies nicht der Fall sein, das Outsert weiterdrehen, bis es sich perfekt drehen lässt.

7. Bevor das Outsert zum Einkleben aus dem Schaft gezogen wird, sollten die Position des Outserts am Schaft markiert werden, um eine perfekte Ausrichtung des Outserts beim Einkleben zu erreichen.

8. Als Kleber können alle gängigen Pfeilbaukleber verwendet werden. BLACK EAGLE´s Befiederungskleber, Insert/Oustsertkleber und Epoxidharz funktionieren hervorragend.

9. Tragen Sie eine gleichmäßige Menge Klebstoff um das Ende des Schaftes auf, um sicherzustellen, dass die Klebstoffkanäle im Outsert genügend Klebstoff erhalten und optimal verkleben.

10. Sobald das Outsert angeklebt ist, stellen Sie den Pfeil mit der Nocke nach unten auf, um zu trocknen.


Spinewertrechner